Neuigkeiten

Taubenabwehr

Das Eagle-Eye-System ist eine anerkannte und revolutionäre Entwicklung in der Vogelabwehr Mittlerweile weltweit erfolgreich eingesetzt, imitiert das Eagle-Eye-System die Gegenwart von Greifvögeln durch reflektierende Lichtstrahlen, hervorgerufen durch Sonneneinstrahlung oder künstlich erzeugtes Licht (z. B. Spots)

 

Das erste System, um erfolgreich und schonend Vögel aus unerwünschten Gebieten umzusiedeln. Bis zu 80 % Reduzierung des Vogelbefalls innerhalb von 3 Monaten.

WICHTIG! Schadet nicht den Vögeln. Höchste Wirksamkeit!

Die rotierende Pyramide, deren speziell geformte Mantelseiten mit Reflektoren bestückt sind, reflektiert in kontinuierlichen Intervallen das Licht. Der Motor wird durch Netzstrom, alternativ durch ein Solarmodul oder Windkraft, betrieben.

Eine Zeitschaltuhr kann ebenfalls genutzt werden, um das Eagle-Eye-System zu gewünschten Zeiten in Betrieb zu nehmen. Vogelschwärme werden im Flug irritiert und wählen ein anderes Ziel. Einmal von ihrer Nistposition vertrieben, werden die Vögel nicht mehr zurückkehren, vorausgesetzt der vorherige Nistplatz wurde beseitigt.

Taubenabwehr durch Schall

Bildnachweis: Mit freundlicher Erlaubnis von Vermin Bielefeld

Das Nightmare Sound System sendet einen variierenden Hochfrequenzton aus, um Vögel zu vertreiben. Das Tonsignal hat kein bestimmtes Muster, somit gewöhnen sich die Vögel nicht an das Geräusch. Fünf verschiedene Signalstärken stehen zur Verfügung, die über einen Schalter eingestellt werden können.

Das Nightmare Sound System I wird mit einem Steuergerät und zwei oder vier autsprechern geliefert. Das Nightmare Sound System II ist ideal für offene Bereiche und Lagerhallen. Der ausgesendete Signalton wehrt Vögel in einem Radius von 15 Metern um das Gerät herum ab (900 m² Deckungsbereich insgesamt).

Die maximale Reichweite beider Systeme beträgt 15 bis 20 Meter, wobei sich in einem lauten Umfeld die maximale Reichweite verringern kann. Die Nightmare Sound Systeme sind wasserdicht und für die Innen-und Außenanwendungen geeignet.

Das Schallmuster: Ein variierendes Signal durch Aussendung unterschiedlicher Frequenzen zwischen 10.078 Hz und 15.354 Hz, wobei das Schallmuster sich mit der Zeit in wechselnden Intervallen von 450 bis 2.500 Millisekunden verändert.

Taubenabwehr durch Schall

Bildnachweis: Mit freundlicher Erlaubnis von Vermin Bielefeld

Copyright (c) SBK Flemming 2016-2018. All rights reserved.
Designed by joomla2you.com
Wir setzen sogenannte Sitzungs-Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.
Cookie-Richtlinie OK